Corona Main Tauber Kreis: am Wochenende sieben Neuinfektionen

Im Main-Tauber Kreis gab es am Wochenende insgesamt fünf neue Coronavirus Fälle. Das meldet das Landratsamt in TBB. Damit steigen die Fallzahlen wieder leicht an, allerdings noch auf niedrigem Niveau.

Corona 7-Tage Inzidenz Neuinfektionen im Main-Tauber Kreis, Stand 26.07.2020
Corona-Neuinfektionen pro 7 Tage im Main-Tauber Kreis. (Grafik: Rainer Gerhards, Daten: Landratsamt in Tauberbischofsheim).

 Am Samstag, 25. Juli, wurden zwei Fälle in den Gebieten der Städte Lauda Königshofen und Wertheim, am Sonntag, 26. Juli, fünf Fälle bestätigt. Sie verteilen sich auf drei Fälle in Lauda-Königshofen sowie jeweils einen in Tauberbischofsheim und Bad Mergentheim. Damit liegt die Gesamtzahl der bislang bestätigt infizierten Personen im Landkreis bei 458.

Etwas bedauerlich ist, dass nur zwei der sieben neuen Fälle im Zusammenhang mit der bekannten Infektionsquelle stehen. Dadurch wird die Arbeit des Gesundheitsamtes nun auch wieder etwas aufwändiger. Der Main-Tauber Kreis folgt hier in gewisser Weise dem Bundestrend zu mehr vereinzelten Corona Fällen „in der Fläche“.

Was gab es sonst noch so im Main-Tauber Kreis?

Die neu infizierten Personen befinden sich in häuslicher Isolation. Ihre Kontaktpersonen werden ermittelt. Für sie wird ebenfalls häusliche Isolation angeordnet und eine Testung veranlasst.

Das Landratsamt in TBB hat auch erklärt, was Kontakt-1, -2, -3 Kontaktperson bedeutet. Siehe hierzu separater Artikel.

Verteilung der aktiven Corona-Fälle auf die Gemeinde des Main-Tauber Kreis

Von den infizierten Personen im Main-Tauber-Kreis sind inzwischen 390 wieder genesen. Derzeit sind 58 Personen aktiv von einer nachgewiesenen Infektion betroffen. Diese Fälle verteilen sich auf das Gebiet der Kommunen Ahorn: 0, Assamstadt: 0, Bad Mergentheim: 2, Boxberg: 5, Creglingen: 0, Freudenberg: 0, Großrinderfeld: 0, Grünsfeld: 0, Igersheim: 1, Külsheim: 0, Königheim: 2, Lauda-Königshofen: 9, Niederstetten: 0, Tauberbischofsheim: 32, Weikersheim: 0, Werbach: 4, Wertheim: 3 und Wittighausen: 0. 

Quelle: Pressemitteilung des Landratsamt in Tauberbischofsheim

Weitere Informationen rund um Covid-19 (Corona, SARS-CoV-2), auch im Main-Tauber Kreis, gibt es auf der Übersichtsseite zu Coronavirus in Großrinderfeld und Main-Tauber Kreis.
Bitte folgen Sie mir auf Facebook oder Twitter, um aktuelle Updates zu erhalten. Oder abonnieren Sie die Neuigkeiten mittels Telegram-Messenger.

Kostenlos und schnell aktuelle Updates erhalten. Klicken Sie hier, um den Dienst zu aktivieren. Wir nutzen den Messenger Telegram, die App muss ggf. noch installiert werden. [Mehr Infos]

Weitere „Corona-Updates“ aus dem Main-Tauber Kreis

Beitrag teilen...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.