Corona Main Tauber Kreis, 7-Tage Inzidenz geht weiter zurück, aber 6 neue Covid-19 Fälle

Montag und Dienstag gab es im Main-Tauber Kreis keine neuen Coronavirus Fälle. Am heutigen Mittwoch, dem 29.07.2020 kamen jedoch wieder insgesamt sechs Covid-19 Neuinfektoinen hinzu. Das meldet das Landratsamt in TBB. Der siebe Tage Trend (Corona-Inzidenz) geht aber weiter zurück.

Corona 7-Tage Inzidenz Neuinfektionen im Main-Tauber Kreis, Stand 26.07.2020
Corona-Neuinfektionen pro 7 Tage im Main-Tauber Kreis. Stand: 29.07.2020 (Grafik: Rainer Gerhards, Daten: Landratsamt in Tauberbischofsheim).

Laut Landratsamt in TBB stehen zwei der Neuinfektionen mit dem Ausbruch vom 14. Juli in Zusammenhang. Die restlichen vier neuen Corona-Infektionen „lassen sich auf einen weiteren bekannten Infektionsstrang aus einem benachbarten Landkreis zurückführen„, so der Main-Tauber Kreis. Insgesamt geht man somit mit zwei identifizierbaren Ausbruchsgeschehen um.

Bundesweit ansteigende Fallzahlen

Hierdurch bleibt die Situation nach wie vor recht gut beherrschbar. Allerdings ist man auch an der Tauber nicht gegen den Bundestrend immun. So hat das Robert-Koch Institut erst gestern darauf hingewiesen, dass die Anzahl der lokalen Corona-Ausbrüche wieder ansteigt. Im Lagebericht des RKI vom heutigen Tag heißt es dazu: „Bundesweit gibt es viele kleinere Ausbruchgeschehen in verschiedenen Landkreisen, die mit unterschiedlichen Situation in Zusammenhang stehen, z.B. größeren Feiern im Familien- und Freundeskreis, Freizeitaktivitäten, an Arbeitsplätzen, aber auch in Gemeinschafts- und Gesundheitseinrichtungen. Hinzu kommt, dass COVID-19-Fälle zunehmend unter Reiserückkehrern identifiziert werden„.

Zur Erinnerung: auch die erste Infektionsquelle vom 14. Juli ging auf eine Familienfeier im Ausland zurück. Entsprechend weisen sowohl der Landkreis als auch das RKI darauf hin, dass sich die gesamte Bevölkerung weiterhin genau an die Corona-Maßnahmen halten soll. Nur so kann die Situation im Griff behalten werden. Dabei sei nochmals auf die AHA-Regel (Abstand halten, Hygiene beachten, Alltagsmasken tragen) hingewiesen. Landrat Frank appelliert insbesondere an die Bevölkerung, Masken korrekt zu tragen, als z.B. auch die Nase mit zu bedecken.

Was gab es sonst noch so im Main-Tauber Kreis?

Die betroffenen Personen leben im Gebiet der Städte Lauda-Königshofen und Wertheim. Damit liegt die Gesamtzahl der bislang bestätigt infizierten Personen im Landkreis bei 464. Die neu infizierten Personen befinden sich in häuslicher Isolation. Ihre Kontaktpersonen werden ermittelt. Für sie wird ebenfalls häusliche Isolation angeordnet und eine Testung veranlasst.

Quelle: Pressemitteilung des Landratsamt in Tauberbischofsheim

Weitere Informationen rund um Covid-19 (Corona, SARS-CoV-2), auch im Main-Tauber Kreis, gibt es auf der Übersichtsseite zu Coronavirus in Großrinderfeld und Main-Tauber Kreis.
Bitte folgen Sie mir auf Facebook oder Twitter, um aktuelle Updates zu erhalten. Oder abonnieren Sie die Neuigkeiten mittels Telegram-Messenger.

Kostenlos und schnell aktuelle Updates erhalten. Klicken Sie hier, um den Dienst zu aktivieren. Wir nutzen den Messenger Telegram, die App muss ggf. noch installiert werden. [Mehr Infos]

Weitere „Corona-Updates“ aus dem Main-Tauber Kreis

Beitrag teilen...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.