Meinung: Warum ich für die Realisierung des Ärzte- und Seniorenhaus durch die Gemeinde bin

Auf der Ratssitzung Gestern haben wir einen Grundsatzbeschluss zur Realisierung des Ärzte- und Seniorenhauses in Gerchsheim durch die Gemeinde getroffen. Teilweise wurde gewünscht, das besser einem privaten Investor zu überlassen. Ich denke, das kostet zusätzliche Zeit, und die haben wir nicht. Das wichtige Projekt muss möglichst rasch umgesetzt werden. Im Video mehr dazu.

„Meinung: Warum ich für die Realisierung des Ärzte- und Seniorenhaus durch die Gemeinde bin“ weiterlesen

Kurzbericht aus der Gemeinderatssitzung vom 04.08.2020

Unter TOP 1 informierte Bürgermeister Leibold wie üblich über die nichtöffentlich behandelten Tagesordnungspunkte der letzten Sitzung. Am 14.07.2020 beriet sich der Gemeinderat über die Beschaffung und den Einbau einer Lüftungsanlage in der Kindertagesstätte St. Michael im Ortsteil Großrinderfeld.

„Kurzbericht aus der Gemeinderatssitzung vom 04.08.2020“ weiterlesen

Kurzbericht aus der Gemeinderatssitzung vom 14.07.2020

Unter TOP 1 informierte Bürgermeister Leibold wie üblich über die nichtöffentlich behandelten Tagesordnungspunkte der letzten Sitzung. Am 16.06.2020 beriet sich der Gemeinderat über die Einstellung eines Klärwärters, über den Erlass von Gebühren für die Kindertagesstätten in der Gemeinde im Monat Mai 2020 aufgrund der Corona Situation und über die Erhöhung des Personalschlüssels für die Kindertagesstätte St. Anna in Gerchsheim.

„Kurzbericht aus der Gemeinderatssitzung vom 14.07.2020“ weiterlesen

Main-Tauber Kreis: zwei neue Corona-Fälle, neue Corona-Verordnungen für Teilbereiche

Im Main-Tauber Kreis gibt es heute zwei neue Coronavirus Fälle. Das meldet das Landratsamt in TBB. Insgesamt sind damit 379 Corona-Fälle im Main-Tauber Kreis.

Symbolbild Coronavirus
Coronavirus (Symbolbild: Pixabay)

Neue statistische Werte gibt es auf unserer Coronavirus Informationsseite. Unter anderem werden jetzt die Zahlen der tatsächlich noch Erkrankten genannt sowie die sogenannten „Inzidendenzen“ – das sind die Anzahl der Fälle je 100.000 Einwohner. Damit sind die Werte bundesweit vergleichbar. Vermutlich wird der Inzidenz der Neuinfektionen morgen als Meßzahl genannt werden.

„Main-Tauber Kreis: zwei neue Corona-Fälle, neue Corona-Verordnungen für Teilbereiche“ weiterlesen

Kurzbericht aus der Gemeinderatssitzung vom 31.03.2020

Unter TOP 1 informierte Bürgermeister Leibold wie üblich über die nichtöffentlich behandelten Tagesordnungspunkte der letzten Sitzung. Am 17.03.2020 verkaufte der Gemeinderat fünf von acht angebotenen Grundstücken in Ilmspan. Der Gemeinderat beschloss grundsätzlich über die Entwicklung der Organisation der Kindergärten – insbesondere auch in Großrinderfeld – mit der Verrechnungsstelle und dem zuständigen Träger in enge Abstimmung zu treten und die Projekte voranzutreiben. Ferner war auch das Vorantreiben der Sanierung des Turnhallenbodens in der Turnhalle Großrinderfeld beschlossen worden.

„Kurzbericht aus der Gemeinderatssitzung vom 31.03.2020“ weiterlesen

Meinung: Ein Aufruf zu möglichst „kontaktloser“ Gemeinderatsarbeit in Corona-Zeiten

Die Corna-Krise erfordert Kreativität, Solidarität und neue Lösungen von uns allen. Daher habe ich in der gestrigen Gemeinderatssitzung die Kolleginen und Kollegen gebeten, sich auch auf Neuerungen und Ungewöhnliches einzulassen.

Sitzung Gemeinderat Großrinderfeld am 31. März 2020
Sitzung Gemeinderat Großrinderfeld am 31. März 2020 in Corona-Zeiten: in der Turnhalle mit viel Platz, mit Mundbedeckung – und vor leeren Rängen. Zuschauer und Presse waren, schlau genug, zu einer solch gesundheitlich riskanten Veranstaltung nicht erschienen. Den Mitgliedern des Gemeinderats blieb zunächst aufgrund der gesetzlichen Lage keine andere Wahl. Meiner Meinung nach sollten wir künftig mit kreativen Ideen wieder mehr Öffentlichkeit und geringes Risiko für Rat, Bürgermeister und Verwaltungsangestellte ermöglichen. (Foto: Rainer Gerhards)
„Meinung: Ein Aufruf zu möglichst „kontaktloser“ Gemeinderatsarbeit in Corona-Zeiten“ weiterlesen

Kurzbericht aus der Gemeinderatssitzung vom 17.03.2020

Unter TOP 1 informierte Bürgermeister Leibold wie üblich über die nichtöffentlich behandelten Tagesordnungspunkte der letzten Sitzung. Am 27.02.2020 beriet sich der Gemeinderat über die Vergabe einer Standsicherheitsprüfung für die Straßenbeleuchtung. Weiterhin wurde die Übernahme von Personalkosten durch die Einstellung einer PiA-Kraft (Praxisintegrierte Ausbildung zur Erzieherin) im Kindergarten zugestimmt.

„Kurzbericht aus der Gemeinderatssitzung vom 17.03.2020“ weiterlesen