Nächste Gemeinderatssitzung am 22. Oktober

Die nächste Sitzung des Gemeinderats findet am Dienstag, 22. Oktober 2019 um 19:00 Uhr im Bürger- und Vereinsheim Ilmspan statt. Die Tagesordnung steht im Mitteilungsblatt der Gemeinde. Ich habe sie der Einfachheit halber auch unten aufgeführt.

Interessant ist, dass der Bürgermeisterwahlkampf bereits in der Tagesordnung positive Spuren „hinterlassen“ hat. Anders als sonst immer hat Bürgermeister-Stellvertreter Dr. Sven Schultheiß den Punkt „Anfragen von Einwohnern“ an den Anfang der Sitzung gerückt – und damit bereits einen Vorschlag aus dem Wahlkampf aufgegriffen. „Nächste Gemeinderatssitzung am 22. Oktober“ weiterlesen

Windrad: Gemeinderat kämpft für Bebauungsplan

Einstimmig hat der Gemeinderat Großrinderfeld sich entschieden, für den Erhalt des Bebauungsplanes „Flachslanden, Heßberg und Werbachhäuser Berg“ kämpfen. Die gestrige Sitzung fand in der Aula der Grundschule vor vollem Haus statt.

Gut 50 interessierte Bürger hatten den Weg zur Sitzung gefunden. Und das, obwohl der Termin durch den heutigen Feiertag keineswegs ideal war (wie bereits berichtet ließ sich das nicht verhindern). Der Bebauungsplan steuert die Höhe von Windrädern und war 2017 Gegenstand eines Bürgerentscheids. Er steht einem aktuell beantragten hohen Windrad entgegen. „Windrad: Gemeinderat kämpft für Bebauungsplan“ weiterlesen

Sitzung des Zweckverbands A81 am 30.09.2019

Eine öffentliche Sitzung des Zweckverband A81 findet am Montag, den 30.09.2019, um 16.00 Uhr, im Sitzungszimmer Klosterhof in Tauberbischofsheim statt.

Tagesordnungspunkte

  1. Wahl der/des Verbandsvorsitzenden
  2. Wahl einer Geschäftsführerin/Verbandsrechnerin
  3. Feststellung des Ergebnisses der Jahresrechnung 2017
  4. Bekanntgaben
  5. Anfragen

Ich werde an dieser Sitzung in meiner Funktion als Vertreter eines unserer Mitglieder teilnehmen.

Ratssitzung zum Windrad am 02.10.19

Windrad bei Großrinderfeld

Am 2. Oktober wird eine Sondersitzung des Gemeinderates zum Thema „Windrad“ stattfinden. Aufgrund des zu erwartenden großen Interesses findet die Sitzung in der Aula der Grundschule Großrinderfeld statt.

In Anbetracht des Tages der deutschen Einheit ist der Termin nicht ideal. Leider war aufgrund der recht knappen Fristen kein anderer Termin möglich. Insbesondere sind noch einige Vorarbeiten zu leisten, so dass auch ein früherer Termin nicht möglich war. Und uns die Entscheidung wegen Fristversäumnis („zu spät“) aus der Hand nehmen lassen wollten wir uns nun auch nicht.

Die Vertrauensleute des damaligen Bürgerentscheids sind zur Sitzung eingeladen und sollen offiziell angehört werden. Insofern können Sie auch Einfluss auf die Entscheidungen nehmen. „Ratssitzung zum Windrad am 02.10.19“ weiterlesen

Windrad Großrinderfeld geht in die nächste Runde

Windrad bei Großrinderfeld

Der Streit ums Windrad geht in die nächste Runde. Das Regierungspräsidium (RP) Stuttgart entschied sich zugunsten des Investors. Damit wäre momentan die Baugenehmigung zu erteilen.Endgültig entschieden ist damit aber noch nichts! Die Gemeinde hat nach wie vor Gestaltungsmöglichkeiten – und wird sie wohl auch nutzen. Bürgermeister-Stellvertreter Dr. Sven Schultheiß beruft hierzu eine Sondersitzung des Gemeinderates voraussichtlich am 2. Oktober 2019 ein.

Zum Sachverhalt findet sich ein ausführlicher Artikel auf der Internetseite der Gemeinde Großrinderfeld. Ebenfalls findet sich dort das Schreiben des Regierungspräsidiums, das ich bei mir auch archivarisch gesichert habe (bei mir als durchsuchbares PDF). „Windrad Großrinderfeld geht in die nächste Runde“ weiterlesen

Vorstellungstermine Bürgermeisterkandidaten

Wann und wo findet die Vorstellung der Kandidaten statt? Das und anderes wurde auf der Sitzung des Gemeinderats diese Woche festgelegt. Die Veranstaltungen der Gemeinde finden, wie bisher auch, in allen vier Ortschaften statt (jeweils in den großen Hallen).

Vorläufig geplant sind der 30. September sowie der 14., 15. und 16. Oktober. Die Termine stehen noch nicht endgültig fest und können noch geändert werden, wenn das notwendig wird. Es steht auch noch nicht fest, welcher Termin in welcher Ortschaft stattfindet. Dazu wird jetzt geklärt, welche Hallen zu diesen Zeitpunkten frei sind. „Vorstellungstermine Bürgermeisterkandidaten“ weiterlesen

Baumgutachten Linden Paimarer Straße Großrinderfeld online einsehbar!

Eine der Linden in der Paimarer Straße in Großrinderfeld ist bedauerlicherweise durch einen Brandkrustenpilz sehr geschädigt. Um sich ein umfassendes Bild von Schaden und Maßnahmen zu bilden, hatte die Gemeinde einen Gutachter bestellt. Dessen Gutachten wurde nun auf der Internetseite der Gemeinde veröffentlicht.

Ich halte diesen Schritt für höchst erfreulich. Damit kann sich jeder Interessierte ein eigenes Bild über den Sachverhalt bilden. Auf der letzten Gemeinderatssitzung wurde das Thema angesprochen. In der darauf folgenden Diskussion wurden erkennbar, dass die Veröffentlichung seitens der Vorsitzenden wenig gewünscht war. Nun hat Bürgermeister-Stellvertreter Dr. Sven Schultheiß offensichtlich die Veröffentlichung freigegeben. „Baumgutachten Linden Paimarer Straße Großrinderfeld online einsehbar!“ weiterlesen

Bürgermeisterwahl am 20.10. in Großrinderfeld

Wahlen in GroßrinderfeldNun steht es fest: am 20. Oktober 2019 ist Bürgermeisterwahl in Großrinderfeld. Wird eine Neuwahl notwendig, findet sie am 10. November statt. Das hat der Gemeinderat bei seiner gestrigen öffentlichen Sitzung entschieden.

Der relativ späte Termin wurde gewählt um Ferien und Feiertagen auszuweichen. Ein Wahlkampf mitten in der Haupturlaubszeit wäre schwierig. Der jetzigen Termin gestattet es allen Bürgen, sich umfassend zu informieren.

Wichtig: alle Angaben auf dieser Seite sind ohne Gewähr! Verbindliche Informationen finden Sie nur in den offiziellen Veröffentlichungen der Gemeinde Großrinderfeld. „Bürgermeisterwahl am 20.10. in Großrinderfeld“ weiterlesen

Stellvertretende Bürgermeister gewählt

Auf der gestrigen Gemeinderatssitzung wurden die stellvertretenden Bürgermeister gewählt. Im Hinblick auf ein mögliches Ausscheiden von Bürgermeisterin Schmidt kommt dem diesmal besondere Bedeutung bei. Der erste Bürgermeisterstellvereter würde in diesem Fall voraussichtlich die Amtsgeschäfte weiterführen  [Details dazu hier].

Gewählt wurden:

1. Stellvertreter: Dr. Sven Schultheiß
2. Stellvertreter: Peter Weingärtner
3. Stellvertreter: Helga Koch 

„Stellvertretende Bürgermeister gewählt“ weiterlesen