Main-Tauber Kreis: 22 neue Corona-Fälle, Richtlinien für häusliche Quarantäne

Im Main-Tauber Kreis gibt es heute 22 neue bestätigte Covid-19 Fälle. Das teilte heute das Landratsamt in TBB mit. Damit entwickeln sich die Coronavirus-Fallzahlen wie erwartet. Nicht mehr besser, aber auch nicht schlechter als zu erwarten. Insgesamt gibt es damit 119 Corona-Fälle im Main-Tauber Kreis.

Symbolbild Coronavirus
Coronavirus (Symbolbild)

Es gibt auch neue Mitglieder im „Club der Gemeinden mit Corona-Fällen„: Assamstadt und Wittghausen kommen hinzu. Weitere neue Fälle wurden heute in Bad Mergentheim, Creglingen, Grünsfeld, Igersheim, Külsheim, Lauda-Königshofen, Niederstetten, Tauberbischofsheim, Weikersheim und Wertheim bestätigt. Großrinderfeld war heute nicht mit dabei. Wie man sieht: SARS-CoV-2, das Corona-Virus, macht sich im ganzen Kreis breit. Das war zu erwarten und ist kein besonderer Grund zur Besorgnis. Wichtig ist es aber, die gesetzlichen Regelungen einzuhalten – insbesondere ein Mindestabstand zwischen Personen von 1,5 Metern oder mehr.

„Main-Tauber Kreis: 22 neue Corona-Fälle, Richtlinien für häusliche Quarantäne“ weiterlesen
Beitrag teilen...

Main-Tauber Kreis: 19 neue Corona-Fälle

Das Landratsamt in TBB meldet für heute 19 neue bestätigte Covid-19 Fälle im Main-Tauber Kreis. Damit nimmt das Wachstum der Neuinfektionen weiter Fahrt auf. Ganz wie erwartet, muss man leider sagen. Aber immer noch besser, als anderswo. Damit gibt es 97 Coronavirus-Betroffene im Main-Tauber Kreis.

Symbolbild Coronavirus
Coronavirus (Symbolbild)

Der Wert ist immer noch vergleichsweise niedrig, weist aber darauf hin, dass jeder Einzelne vorsichtig sein sollte. Es liegt an uns allen, weitere Infektionen so gut wie möglich einzudämmen. Dabei ist es wichtig, sich strikt an die Regeln der Corona-Verordnung zu halten – und insbesondere 2 Meter Mindestabstand zu seinen Mitmenschen einzuhalten.

„Main-Tauber Kreis: 19 neue Corona-Fälle“ weiterlesen
Beitrag teilen...

Main-Tauber Kreis: acht neue Corona-Fälle – auch wieder in Großrinderfeld

Acht neue bestätigte Coronavirus Erkrankte gibt es im Main-Tauber Kreis. Das teilte das Landratsamt in TBB soeben mit. Die Gesamtanzahl der Covid-19-Betroffenen steigt damit auf 78.

Das Landratsamt in Tauberbischofsheim meldet heute acht neue Covid-19 Fälle. (Foto: Rainer Gerhards)

Damit bleibt der Trend im Kreis weiter stabil. Vergleichweise langsames Wachstum im erwarteten Rahmen. Wenn es so weiter geht, wird die Zahl der Neuinfektionen morgen vermutlich zweistellig. Auch das wäre immer noch eine relativ gute Situation.

„Main-Tauber Kreis: acht neue Corona-Fälle – auch wieder in Großrinderfeld“ weiterlesen
Beitrag teilen...