BUGA-Zwerg Karl schaut in Großrinderfeld vorbei…

BUGA-Zwerg Karl
„Karl“ auf dem Marktplatz.

BUGA-Zwerg Karl, das Maskottchen der Bundesgartenschau 2019 in Heilbronn, besucht Großrinderfeld. Erstmals gesichtet habe ich ihn am letzten Donnerstag. Er steht auf dem Marktplatz und schaut sich das Rathaus an ;-)

Karl ist der „etwas andere Gartenzwerg“ aus dem 3D-Drucker. Er soll die Verbundenheit von Tradition und Moderne im „Ländle“ verdeutlichen. Das finde ich recht gelungen.

Wahrscheinlich gefällt die schrille Gestalt nicht Jedem – die Werbekampagne hinter Karl ist aber auf jeden Fall gelungen, viel Aufmerksamkeit ist sicher. Ich bin mal gespannt, wie lange er in Großrinderfeld steht – vermutlich wird er auch noch die anderen drei Ortschaften besuchen?

Schön ist auch, dass wir in 2019 die Bundesgartenschau direkt in der Nähe haben. Nach der bayrischen Landesgartenschau 2018 in Würzburg direkt ein weiteres Garten-Highlight. Diesmal hoffe ich jedoch auf etwas mehr Blumen.