Bürgermeisterwahl: eine Frage, vier Kandidaten…

Wo setzen die Bewerber um das Bürgermeisteramt ihre Schwerpunkte? Was planen sie zu verändern? Wo setzen sie an? Wie geben sie sich? Letztlich: wie unterscheiden sie sich voneinander?

Diese Fragen treiben uns vermutlich alle um, wenn es um die Wahl unseres nächsten Gemeindeoberhaupts geht. Wie gelangt man zu Antworten? Gespräche sind wichtig, die Informationsveranstaltungen der Gemeinde sind toll und die Kandidaten präsentieren sich auf ihren eigenen Homepages (zur Übersicht).

Auch die Fränkischen Nachrichten (FN) führen vor Wahlen immer Interviews durch. Ich gebe zu, das hat mich inspiriert, selbst etwas ähnliches zu versuchen. Die FN veröffentlichen dabei jeden Tag ein Interview, also ein Kandidat mit Aussagen zu vielen Themen. Ich finde ein Format spannender, wo ein Thema von allen Kandidaten parallel beantwortet wird. Das, finde ich, macht den Vergleich einfacher.

 

Nun bin ich kein Presseorgan und kann die Kandidaten nicht „einfach so“ mit Interviews behelligen. Allerdings werden auf den Informationsveranstaltungen der Gemeinde viele wichtige Fragen gestellt. Die Antworten sind spannend. Nicht jeder kann eine Informationsveranstaltung besuchen und die wenigsten werden an allen teilnehmen. Daher greife ich eine kleine Auswahl von wichtigen bzw. interessanten Fragen heraus und stelle sie hier für alle zur Verfügung. Eine Auswahl ist natürlich immer subjektiv. Wer eine konkrete Frage vermisst, kann mich gerne ansprechen. Ich schreibe auf den Veranstaltungen mit, so dass ich zu den meisten Fragen Material haben sollte.

Zu jeder  Frage gibt es die Antworten aller Kandidaten. So halte ich die Positionen für am besten vergleichbar. Ich verwende nach Möglichkeit die direkte Antwort der Kandidaten auf den Informationsveranstaltungen. Da ich nicht alles wörtlich mitnotieren kann, klingen die Texte manchmal etwas abgehackt. Das liegt im Zweifel an mir und nicht den Kandidaten.

Ich plane ab Dienstag täglich eine Frage samt Antworten zu veröffentlichen – wenn denn zeitlich alles so klappt, wie ich es mir vorstelle. Am Sonntag gibt es definitiv nichts Neues, da ist Wahltag. Ich bin mir nicht sicher, ob ich aus gleichem Grunde am Samstag einen Artikel veröffentlichen werde – oder eben nicht.

 

Beitrag teilen...