Info-Veranstaltung zur Südlink Trasse bei Großrinderfeld

Am 28. März wird in der Stadthalle Tauberbischofsheim eine Info-Veranstaltung zur Südlink-Trasse durchgeführt. Hier gibt’s aktuelle Infos direkt vom Betreiber (wichtig, falls es Verschiebungen gibt).

Südlink: mögliche Trassen, Stand 25.02.2019 (von der Seite des Betreibers)

Südlink ist eine der großen Stromtrassen die Windstrom aus den Norden in den Süden transportieren soll. Damit sollen die abgeschalteten Atomkraftwerke ersetzt werden. Die Trasse wird als Erdleitung gebaut (keine Hochspannungsmasten). Sie wird von der Firma „TenneT“ geplant und später auch betrieben.

Einige der möglichen Trassenführungen Großrinderfelder Gemarkung. Das sieht man auf dem Bildschirmfoto oben. Es existieren verschiedene Möglichkeiten der Trassenführung. Welche letztlich gewählt wird ist meines Wissens nach noch nicht entschieden.

Die jeweils aktuelle Karte kann unter https://gis.ilf.com/K509/synserver?project=K509&client=core&query=plz&keyname=plz&keyvalue=97950 direkt beim Betreiber abgerufen werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.