Kurzbericht aus der Gemeinderatssitzung vom 18.02.2020

Hinweis: Dieser Kurzbericht der Gemeinderatssitzung Großrinderfeld ersetzt nicht das amtliche Protokoll und beinhaltet nur die wesentlichen Inhalte der Sitzung.

Hinweis: Texte in eckigen Klammern "[text]" wurden von mir ergänzt und sind nicht Teil des offiziellen Kurzberichts. Es handelt sich in der Regel um Verlinkungen.

Gegenstand des TOP 4 war die Behandlung eines Baugesuches. Hier verwehrte der Gemeinderat jedoch sein Einvernehmen zum Bau eines Saunahauses im Gewerbegebiet in Gerchsheim. [Beschluss wurde einstimmig bei einer Enthaltung getroffen]

Die Fortführung der Betreuungsform „Verlässliche Grundschule“ in Großrinderfeld war Thema des TOP 5. Die Fortführung der „Verlässlichen Grundschule“ wurde für weitere zwei Jahre (September 2020 bis Ende Juli 2022) beschlossen. [Beschluss wurde einstimmig getroffen]

Unter TOP 6 diskutierte das Gremium über die grundsätzliche Haltung der Kommune zum Thema Freiflächenphotovoltaikanlagen. In letzter Zeit kommen immer mehr Privatpersonen und Unternehmen auf die Gemeindeverwaltung zu und erkundigen sich nach der Zulässigkeit bzw. der Haltung der Gemeinde zu Freiflächenphotovoltaikanlagen. Freiflächenphotovoltaikanlagen/-gebiete bedürfen allgemein für deren Zulässigkeit eines (vorhabenbezogenen) Bebauungsplanes, den die Gemeinde in Kooperation mit einem Ingenieurbüro auf Kosten der Investoren erstellen kann. Über das Instrument Bebauungsplan kann daher die Gemeinde direkt auf die Positionierung von Freiflächenphotovoltaikanlagen Einfluss nehmen. Der Gemeinderat sprach sich generell für Freiflächenphotovoltaikanlagen aus. [Zustimmung bei einer Gegenstimme und zwei Enthaltungen]

Beitrag teilen...

 


 

Die Kurzfassung wurde dem Mitteilungsblatt entnommen. Damit soll insbesondere erreicht werden, das die Darstellung möglichst genau die offizielle Sicht der Gemeinde wiedergibt. Die Aufnahme hier auf der Webseite dient der besseren und insb. dauerhaften Recherchemöglichkeit. Leider "verschwinden" durch Webseiten-Restrukturierung immer wieder wichtige Inhalte (auf vielen Seiten, aber eben auch auf der gemeindlichen Webseite von Großrinderfeld).

Alle hier archivierten Kurzberichte können über diesen Link eingesehen werden. Ich bemühe mich darum, auch ältere Berichte noch online stellen zu können.

Unter "Gemeinderat Großrinderfeld" finden sich weitere Informationen, u.a. zu künftigen Sitzungen.